Nach dem Sieg am Mittwoch in Hain ging es am Samstag zum nächsten schweren Auswärtsspiel nach Weibersbrunn.

Ähnlich wie in Hain spielten wir auch in Weibersbrunn eine schwächere erste Halbzeit. Der Gegner hatte ständig zu viel Platz und wir kamen in keine Zweikämpfe. Das nutzten die fußballerisch starken Weibersbrunner aus und erspielten sich eine Großchance nach der anderen. Nutzen konnten sie davon aber keine und das lag am Samstag an Rafael, der einen super Tag erwischte und mit einer Parade nach der anderen unser Tor sauber hielt. Jonathan nutzte dann eine unserer wenigen Chancen zur 1:0 Halbzeitführung. Direkt nach Anpfiff zum zweiten Durchgang erzielte Max mit einem tollen Treffer das 2:0. Danach das gleiche Bild wie im ersten Durchgang, Rafael war an diesem Tag einfach nicht zu bezwingen, sodass wir zum Ende einen etwas Glücklichen 2:0 Erfolg einfahren konnten. Eingesetzte Spieler: Rafael Gerhart, Jasmin Luksche, Ferdinand Klewitz, Jonathan Büchner (1 Tor), Louis Friebe, Valentin Röpke, Anton Werner, Quentin Haun, Paul Lein, Max Richartz (1 Tor), Jan Scheiner und Jannik Dähne

 

SG Bessenbach : SG Waldaschaff/Rothenbuch 3:2

Nach anfänglichen abtasten konnte Quentin unsere Farben in Führung bringen, doch unser Gegner spielte sich ansehnlich durch unsere Reihen und kam

so noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich. Auch danach war Waldaschaff/Rothenbuch die bessere Mannschaft und ging Mitte der zweiten Hälfte auch verdient in Führung. Aber unsere Truppe zeigte Moral und kämpfte gegen die drohende Niederlage an. Anton erzielte 3 Minuten vor dem Ende den Ausgleichtreffer. Als Paul mit einem schönen Fernschuss kurz vor dem Ende noch den Siegtreffer erzielte, war der Jubel über den etwas glücklichen Sieg natürlich groß. Es spielten: Rafael Gerhart, Valentin Roepke, Jannik Dähne, Jasmin Luksche, Louis Friebe, Max Richartz, Paul Lein (1 Tor), Quentin Haun (1 Tor), Jonathan Büchner, Anton Werner (1 Tor),

Vorschau auf das kommende Wochenende:

Am Mittwoch freut sich unsere Mannschaft auf das Freundschaftsspiel gegen Viktoria Aschaffenburg! Los geht es bei uns zu Hause um 17:00 Uhr! 

Am Samstag um 11:00 Uhr geht es zu Hause gegen Schöllkrippen weiter! 

Trainingszeiten:
montags und mittwochs 16:30 - 18:00

Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.