IMG-20190630-WA0026.jpg

Trainer Stephan Heeg und Rainer Richartz 

Hinten: Luke Spatz, Leo Richartz, Jonas Büttner, Lukas Allig, Taylan Aslan

Vorne: Lukas Ritter, Tom Fäth, Lorenz Heeg, Cedrik Thiel, Josh Roth

 

Am vergangenen Wochenende gingen wir beim Turnier in Großostheim an den Start.

Es war ein Turnier unter schwierigen äußeren Bedingungen. Normal freuen wir uns über schönes Wetter, aber so wie am Sonntag war es doch ein bisschen zu viel. 39° im Schatten, auf dem Sonnenüberfluteten Fußballplatz war es stechend heiß. Das direkt am Sportplatz angrenzende Freibad machte es nicht leichter sich für Fußball zu motivieren. Leider sagten auch 3 Mannschaften den Start kurzfristig ab. So war es ein Turnier mit 5 Mannschaften. Aufgrund der Hitze wurde die Spielzeit von 10 auf 8 Minuten verkürzt. Es waren alles Mannschaften mit denen wir in der Vergangenheit Schwierigkeiten hatten. Gegen Großostheim hatten wir wenig mühe, siegten klar mit 3:0 durch Tore von Luke, Josh und ein erzwungenes Eigentor. Spiel 2 gegen Mainaschaff hatte es in sich, beide Teams hatten gute Chancen aber auch sehr gute Torhüter. Tom war es, der den Ball souverän in der 5. Minute zum entscheidenden 1:0 einschob. Abschließend machten wir hinten dicht und brachten das Ergebnis über die Zeit. Gegen den nächsten Gegner Stockstadt konnten wir noch nie gewinnen, nicht so am Sonntag. Zwar hatten beide Teams wieder gute Chancen, doch Tom machte in Torjäger Manier 2 Buden und wir hatten mit diesem Sieg den Turniersieg in der Tasche. Im letzten Spiel gegen BSC Schweinheim wollten wir unbedingt noch den Sieg. Chancenverhältnis 10:0,5 für uns. Doch die halbe Chance nutze der BSC zum 1:0. Dies trübte die Freude aber nur sehr kurz. So konnten wir also mit einer Bärenstarken Leistung einen schönen Turniersieg feiern. Glückwunsch Jungs!

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen